21.11.2022 Zurück

Wer präsentiert den Kreis beim „Rheinland-Pfalz-Tag“?

Vom 16. bis 18. Juni 2023 findet in der Kurstadt Bad Ems der 37. „Rheinland-Pfalz-Tag“ statt. Das Landesfest bietet den Städten und Kreisen des Landes Gelegenheit, sich und ihre Aktivitäten vor großem Publikum und Millionen von Fernsehzuschauern zu präsentieren. Wer den Kreis Ahrweiler an diesem Festwochenende vertreten möchte, kann sich ab sofort bei der Kreisverwaltung bewerben.

Der Bewerbungsaufruf richtet sich in erster Linie an Vereine und Gruppierungen aus dem Kreis, die am großen Festzug am Sonntag, 18. Juni 2023, teilnehmen möchten. Mitmachen können Musikkapellen, Fußgruppen und Motivwagen. Kostüme und Trachten sind gerne gesehen. Fahrt- und Transportkosten für die teilnehmende Gruppe werden anteilig durch den „Rheinland-Pfalz-Tag“ übernommen.

Interessenten können sich noch bis 4. Dezember 2022 bei der Kreisverwaltung Ahrweiler (Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler,), Ansprechpartnerin Ann-Kathrin Schäfer, Telefon 02641 / 975-583, E-Mail ann-kathrin.schaefer@kreis-ahrweiler.de melden.

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, mit einem eigenen Stand mit kunst- und handgefertigten Waren sowie einem eigenen Ausstellungs,- Informations-, Gastronomie- oder Weinstand für sich zu werben. Bewerbungen hierfür nimmt die Staatskanzlei Rheinland-Pfalz bis zum 31. Dezember 2022 entgegen. Interessierte finden weitere Informationen auf der offiziellen Internetseite des „Rheinland-Pfalz-Tag“ unter https://rlp-tag.de.