20.07.2022 Zurück

Kalte Dorf-Wärme im Ahrtal

Nach der Flut haben zahlreiche Gemeinden im Ahrtal ihr Wärmeversorgungssystem umgestellt. Auch private Haushalte sind auf der Suche nach Alternativen für ihre Wärmeversorgung. Die kalte Nahwärme ist eine von vielen nachhaltigen und klimafreundlichen Systemen, die im Aufbaugebiet zum Einsatz kommt. Hierfür werden auch Wärmepumpen benötigt.

Aber wie funktionieren Wärmepumpen? Welche Maße haben die Anlagen? Wie hoch sind die Anschaffungskosten für Wärmepumpen und werden diese gefördert? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt es bei der Fachmesse für Wärmepumpen, die noch bis Freitag, 22. Juli, in Rech stattfindet.

Fünf Hersteller präsentieren im Weingut und Restaurant St. Nepomuk, Rotweinstr. 5, in 53506 Rech ihre Produkte. Noch bis Freitag, 22. Juli 2022, haben Bürgerinnen und Bürger jeweils von 10 bis 20 Uhr die Gelegenheit, sich die Ausstellung anzuschauen und Fragen zu stellen.

Die Fachmesse für Wärmepumpen ist eine Initiative der Energieagentur Rheinland-Pfalz in Kooperation mit dem Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V..