09.11.2021 Zurück

Mertener Bürger übergeben Spendenscheck

 Zu einer symbolischen Spendenscheckübergabe kamen Josef Breuer, mit Daniel Zingsheim, dem Mertener Prinzenpaar Wolfgang und Heidi Horst und Stefan Gilles ins Swisttaler Rathaus. Eine Initiative von Bürgerinnen und Bürgern aus Merten hatte zunächst gemeinsam überlegt, wie sie den betroffenen der Flutkatastrophe in den Nachbarkommunen helfen können. Die Initiative aus zehn Mertenern Bürgerinnen und Bürgern initiierte eine Spendenaktion. Die Aktion wurde von den Bürgerinnen und Bürgern Mertens unterstützt. Insgesamt spendete die Bevölkerung rund 3000 Euro. Neben Swisttal erhält auch die Gemeinde Weilerswist einen Teil der Spenden. Die Initiative der Mertener Bürgerinnen und Bürger spendet rund 1466 Euro für Betroffene der Flutkatastrophe in Swisttal.

„Das bürgerschaftliche Engagement zeigt große Solidarität mit den Betroffenen der Flutkatastrophe in Swisttal. Es gibt den Menschen Hoffnung in dieser herausfordernden Zeit Unterstützung und Solidarität zu erfahren. Für Ihren besonderen Einsatz und die Spende danke ich Ihnen im Namen der Bürgerinnen und Bürger“ sagte Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner.