04.07.2021 Zurück

Erste Anlaufstelle für neue Vereinsvorstände

Das Projekt „Weitermachen Kreis Ahrweiler“ baut das Angebot für Vereine und Initiativen im Kreis Ahrweiler weiter aus: Ab sofort stehen Vereinsvorständen im Kreis Ahrweiler ehrenamtliche Senior-Expertinnen und Experten beratend und unterstützend zur Seite.

Landrat Dr. Jürgen Pföhler dankte den neu ernannten Ehrenamt-Senior-Experten für ihre Bereitschaft, ihre Erfahrungen und ihr Wissen an aktive Vorstandsmitglieder weiterzugeben. In seiner Begrüßung hob er die Bedeutung ihres ehrenamtlichen Engagements hervor und betonte: „Als ehemalige Vereinsvorstände aus verschiedenen Kommunen, Sparten und Aufgabengebieten leisten Sie mit ihren Tipps wertvolle Arbeit zur nachhaltigen Stärkung des Ehrenamtes. Sie stellen Ihre Zeit, Ihren Erfahrungsschatz und Ihr erworbenes Wissen zur Verfügung, um neue Impulse für die Zukunft unserer Vereine im Kreis Ahrweiler zu setzen.“

Die neun Teammitglieder sind Cornelia Adams, Gisela Dieringer, Ulrike Kaiser, Steffi Lingscheid, Walter Merten, Marius Reichert, Hans-Josef Schneider, Marita Stegemann-Nelles und Peter Zetzsche. Sie beraten künftig Vorstandsmitglieder, die bei einer Vereinsgründung oder nach einem Vorstandswechsel Aufgaben übernommen haben, bei speziellen Fragestellungen und besonderen Herausforderungen. Dabei bilden Steffi Lingscheid vom SWR Radio und Marius Reichert vom WDR Fernsehen das Spezialteam „Neue Medien“, das die Arbeit entsprechend ergänzt.

Das Angebot der Ehrenamt-Senior-Experten richtet sich an junge beziehungsweise neue Vereinsverantwortliche, um sie bei der Übernahme des Vorstandsamts zu unterstützen. Diese bieten Beratung, Mentoring und Hilfestellung im Rahmen ihres Erfahrungsschatzes und werden durch das Projekt „Weitermachen! Kreis Ahrweiler“ auf Anfrage gerne vermittelt. Dies schafft mehr Sicherheit bei der Ausübung des Vorstandsamtes.

Mit den Ehrenamt-Senior-Expertinnen und -Experten wird ein erfolgreiches Modell aus der Wirtschaft in den Ehrenamtsbereich übertragen. Die Kreiswirtschaftsförderung vermittelt bereits seit Längerem erfolgreich Senior-Experten im Unternehmensbereich zur Unterstützung von jungen Gründern und Firmeninhabern und wurde hier bereits im Rahmen des Zukunftspreis Heimat ausgezeichnet.

Die digitale Auftaktveranstaltung diente den Ehrenamt-Senior-Expertinnen und -Experten zum gegenseitigen Kennenlernen und als Einstieg in die neuen Aufgaben. Unter der Leitung von Michaela Wolff und Mario Stratmann vom Team „Weitermachen! Kreis Ahrweiler“ tauschten sich die ehemaligen Vereinsvorstände aus und stimmten die weitere Vorgehensweise ab.

Vereine, die Interesse am Beratungsangebot des Ehrenamt-Senior-Experten-Teams haben, wenden sich an das Projektteam „Weitermachen! Kreis Ahrweiler“, Abteilung Förderprogramme/Landwirtschaft, Projektleiter Mario Stratmann, Telefon 02641/975-598, E-Mail weitermachen@kreis-ahrweiler.de. Infos gibt es auch im Internet unter www.kreis-ahrweiler.de/weitermachen.