29.06.2021 Zurück

Mit dem TaxiBusPlus zum Impfzentrum

Ab dem 1. Juli wird die ÖPNV-Verbindung zwischen dem Bahnhof in Nettersheim und dem Regionalen Impfzentrum in Marmagen auf den TaxiBusPlus umgestellt. Für die Fahrgäste ändert sich damit nichts, die stündliche Anbindung an das Impfzentrum bleibt bestehen. Wichtig: Der TaxiBusPlus muss vorher bestellt werden.

Zum Start des Impfzentrums im Februar wurde zwischen Nettersheim und dem Impfzentrum in der ehemaligen Eifelhöhenklinik in Marmagen ein Shuttlebus eingeführt. Der Impfshuttle wurde als ÖPNV-Angebot eingerichtet, so dass eine direkte Verbindung zwischen dem Bahnhof in Nettersheim und der ehemaligen Eifelhöhenklinik bestand. Insbesondere Seniorinnen und Senioren im Kreis Euskirchen haben von diesem Angebot profitiert und konnten somit bequem mit Bahn und Bus an- und abreisen. Etwa 1000 Fahrgäste sind bisher mit dem Impfshuttle gefahren.

Da die älteren Menschen mittlerweile weitestgehend geimpft sind und aktuell mehr Bürgerinnen und Bürger mit dem eigenen PKW nach Marmagen anreisen, wird jetzt vom Impfshuttle auf den TaxiBusPlus der Linie 820 umgestellt, der nach Bedarf fährt. Das heißt: Der TaxiBusPlus muss vorher bestellt werden. Die Bestellung muss mindestens 30 Minuten vor Fahrtbeginn telefonisch unter 02441 99454545 oder online auf www.rvk.de erfolgen. Die Haltestelle am Impfzentrum ist „Eifelhöhenklinik Marmagen“. Bürgerinnen und Bürger ab 70 Jahren können mit dem Nachweis des Impftermins innerhalb des Kreises Euskirchen kostenlos zum Impfzentrum an- und abreisen. Alle anderen zahlen den regulären Ticketpreis plus TaxiBusPlus-Aufschlag in Höhe von 1,20 Euro.

Eine Fahrplanauskunft zum Impfzentrum sowie eine genaue Erklärung zur Nutzung des TaxiBusPlus findet man auf www.rvk.de.