03.08.2020 Zurück

Fiona spendet ihr Taschengeld für Hope

Die Besucher erfahren zum Beispiel, warum Ziegenkind Schlappi sich viel weicher anfühlt als seine Freunde. Dabei können die Besucher die Tiere auch füttern und streicheln. Pro Gruppe kostet das einstündige Angebot 50 Euro, die komplett den Tieren zugute kommen. Die Termine sind samstags am 8. und 22. August sowie 5. September und mittwochs am 12. und 26. August, jeweils um 14 Uhr.

Für die Schüler der Sinziger Grundschule gibt es in der ersten Schulwoche noch keine Ganztagsbetreuung – diese Lücke können Eltern mit einem Betreuungsangebot am Schwanenteich schließen. Die Kinder werden nach Schulschluss an der Schule abgeholt und können zunächst am Schwanenteich zu Mittag essen. Bis 16 Uhr ist dann eine Betreuung garantiert, mit viel Spiel und Spaß rund um Natur und Tiere. Hausaufgabenbetreuung wird allerdings nicht angeboten. Dieses Angebot ist für maximal 16 Kinder möglich, die Betreuung kostet pro Nachmittag 20 Euro inklusive Mittagessen. In den letzten beiden Ferienwochen sind außerdem einige Plätze im Ferienprogramm frei. Informationen zu allen Angeboten gibt es unter Tel. 02642/6321. Anmeldungen sind per E-Mail an webschwanenteich@gmx.de möglich.

Viel Freude am Schwanenteich hat Fiona in den ersten beiden Ferienwochen erlebt. Sie begleitete ihren Vater, der die dortige Ferienfreizeit ehrenamtlich betreut hat. Besonders angetan hat es ihr das schwarze Schaf Hope. Ihm und den anderen Tieren spendete die Teenagerin nun 200 Euro ihres Taschengeldes. Wer den Schwanenteich auch unterstützen möchte, kann dies mit einer Spende an das Konto des Vereins (Kreissparkasse Ahrweiler, IBAN: DE81 5775 1310 0000 5104 61, BIC: MALADE51AHR) unter dem Betreff »Kohle-fuer-Hohle« tun. Dafür gibt es eine einzigartige Kohlezeichnung in DIN A4-Format als Geschenk.

Dazu muss man eine Fotodatei samt Angabe der eigenen Adresse per E-Mail an webschwanenteich@gmx.de schicken. »Wir hoffen auf ganz viele Auftraggeber und bedanken uns für die tolle Aktion bei der Künstlerin, die pro Bild ja drei bis vier Stunden investiert«, sagt Martina Weiland vom Vereinsvorstand. Die Aktion läuft bis zum Ende der Sommerferien.

www.schwanenteich.com